Würfe

Die Würfe finden Sie von hier aus im Hauptmenü.

 

Wenn Sie einen Whippetwelpen möchten, sollten Sie folgendes beachten:
Wie eingangs schon erwähnt, hat uns der Whippet vor allem durch seine Unkompliziertheit und durch seine Anpassungsfähigkeit im Alltag und in der Familie überzeugt.
Trotzdem gilt es einige Punkte bei seiner Haltung zu beachten, über die sich zukünftige Besitzer unserer Welpen im Klaren sein sollten. Ein Whippet ist in erster Linie ein Hund für Ästheten, die sich vorrangig an der Schönheit seiner Formen und der Eleganz seiner Bewegungen erfreuen. Ob bei der Fellpflege, bei ausgelassenem Spiel oder bei wohligen Schlummer: Stets sind interessante Studien seines einmaligen Wesens möglich.
Ein Drill und drastische Gehorsamkeitsübungen hingegen, wie etwa beim Dienst- und Gebrauchshund, sind ihm fremd und würden das charakterlich sensible Tier brechen. Wer also seine Kommandosprache an dem Hund ausleben möchte, ist sicher kein zukünftiger Whippetbesitzer.
Er muss ein Verhältnis zum Wesen des Whippet aufbauen können und ihn somit auch in heimischer Umgebung akzeptieren, wie er ist,

- immer die Nähe seiner Familie suchend
- anschmiegsam
- nicht fordernd oder kläffend
- wartend bis man sich ihm widmet.

Dass dieser Zeitpunkt nicht überzogen werden darf, erklärt sich von selbst, denn auch das liebste Familienmitglied braucht mal seinen Auslauf.
Wenn Sie sich diesen Punkten stellen wollen, sind Sie ein zukünftiger Windmeister's-Besitzer.

 

 
Aktualisierung

Letzte Aktualisierung am

Oktober 2017
Ausstellungssaison 2017

[ mehr... ]

Wir haben 45 Gäste online